Champions

Erstmals Nominierung aus dem Galopprennsport für die Wahl „CHAMPIONS 2018 – Berlins Sportler des Jahres“

Bereits zum 40. Mal kürt die Hauptstadt und Sportmetropole Berlin ihre „CHAMPIONS 2018 – Berlins Sportler des Jahres“, erstmals ist in diesem Jahr der Galopprennsport mit einer Nominierung vertreten. In vier Kategorien werden die Sportlerin des Jahres, der Sportler des Jahres, die Mannschaft des Jahres sowie der Trainer/Manager des Jahres gewählt. In der Kategorie „Trainer/Manager des Jahres“ ist Gerhard Schöningh, Inhaber der Rennbahn Hoppegarten, im Zehnerfeld der Nominierten.

„Ich freue mich sehr darüber, dass der Berliner Galopprennsport erstmals in dieser prestigeträchtigen Wahl nominiert ist. Die gesteigerte Aufmerksamkeit konnten wir nur durch den Einsatz meines Teams, die Unterstützung der Fans, Besitzer, Trainer und Reiter aus ganz Deutschland sowie der Medien und der Politik erreichen.“

In allen vier Kategorien sind die Profivereine der Sportmetropole eine starke Konkurrenz. Wie können die Freunde der Rennbahn Hoppegarten und der gesamte deutsche Rennsport dabei helfen, dass wir bei der Wahl „CHAMPIONS 2018 – Berlins Sportler des Jahres“ in der Hauptstadt eine prominente Duftmarke setzen?

Stimmen Sie für Gerhard Schöningh als Manager des Jahres auf www.champions-berlin.de/wahl. Wichtig: Sie müssen in allen vier Kategorien abstimmen, damit Ihre Stimme zählt!

LINKS IMPRESSUM