Broschüre "DAS ALTE HOPPEGARTEN"
IN DEN 20ER UND 30ER JAHREN

von Caspar Schuller

Der 1922 geborene Autor Caspar Schuller verbrachte seine Kindheit in den 20er und 30er Jahren in Hoppegarten. Sein Vater war Hindernis- jockey, wodurch er das Renngeschehen hautnah miterlebte. Er ist einer der letzten noch lebenden Zeitzeugen aus der damaligen Blütezeit der Rennbahn. Seine Erlebnisse und Erfahrungen hat Herr Schuller niedergeschrieben – die Rennbahn Hoppegarten und der Galopp Club Deutschland haben diese Berichte nun in einer gemeinsamen 40-seitigen Broschüre veröffentlicht. Diese ist mit vielen historischen Photos aus der Zeit versehen.

Die Broschüre "DAS ALTE HOPPEGARTEN" IN DEN 20ER UND 30ER JAHREN können Sie zu einem Preis von 5 Euro (zzgl. 2,00 Euro Versand- und Bearbeitungsgebühr) bestellen per Tel. 03342-3893-0 oder per Fax 03342-3893-40 oder E-Mail an mail|at|hoppegarten.com.

Die ersten beiden Seiten finden Sie zur Ansicht hier.

Caspar Schuller

Interview mit Caspar Schuller
am Ostersonntag 2009
LINKS IMPRESSUM