Großartige Wettchancen an beiden Grand Prix Meeting-Tagen – alle Infos zum Gewinnen hier!

Wir bieten Ihnen folgende Möglichkeiten, schon zu Hause Ihre Tipps gründlich vorzubereiten ...

12. August
Um das große Geld für die Wetter geht es im 5. Rennen, dem „Preis der Berliner Zeitung“, der Wettchance des Tages. Mindestens 10.000 Euro werden unter den glücklichen Wettern aufgeteilt, die die ersten vier Pferde in korrekter Reihenfolge vorhersagen. Hier rücken 15 Teilnehmer an der 1.800 Meter Startstelle in die Boxen ein.

13. August
In zwei Rennen gibt es am Sonntag eine Garantieauszahlung von mindestens 10.000 Euro. Im „Florida Eis-Rennen“ (2. Rennen) sowie im 5. Rennen, dem „Preis der Degussa Goldhandel GmbH“, wird die Viererwette wird ausgespielt.

Anleitung

„127. Longines Grosser Preis von Berlin“ – alle Infos zu den Startern und deren Aussichten finden Sie hier!

Der „127. Longines Grosser Preis von Berlin“ ist unbestritten das Highlight des Meetings und der Berliner Rennsaison sowie das erste Aufeinandertreffen der dreijährigen Spitzenpferde aus dem Deutschen Derby mit den älteren Grand Prix-Pferden. Im hochklassigen Siegerfeld treten drei Vertreter des Derbyjahrgangs gegen vier Ältere an. Erstmal seit 2011 ist auch der größte Rennstall der Welt, Godolphin, im Besitz von Scheich Mohammed al Maktoum, dem Herrscher von Dubai, mit zwei eingejetteten Hengsten in Berlin dabei.

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, sich vorab zu informieren und schon zu Hause gründlich vorzubereiten:

Viererwette

LINKS IMPRESSUM