Abend

galoppfoto.de)

After-Work Raceday in Hoppegarten

Mit Hoppegarten und Burgern & Bier ins Wochenende starten +++ Erster von drei Abendveranstaltungen der Saison und Start der Sparkassen Sprint-Serie 2017

Hoppegarten, 08. Juni 2017 – Am Freitag, 09. Juni, starten die Besucher mit sportlichen Höchstleistungen, spannenden Wetten und Burgern & Bier in Berlins schönstem Biergarten ins Wochenende. Der After-Work Raceday ist der erste von drei Abendveranstaltungen in dieser Saison, die in Kooperation mit dem französischen Wettgiganten Pari Mutuel Urbain (PMU) in Hoppegarten veranstaltet werden. Alle acht Rennen des morgigen Freitagabends werden live nach Frankreich übertragen. Der Start des ersten Rennens ist um 15.50 Uhr, der Einlass beginnt ab 15.00 Uhr.

Nach dem Großrenntag am vergangenen Pfingstsonntag steht mit dem morgigen Renntag ein idealer Start ins Wochenende auf dem Programm. Sportlich hat der After-Work Raceday einiges zu bieten. Das sportliche Highlight des Tages ist der Start zur Sparkassen Sprint-Serie 2017, das 7. Rennen um 18:55 Uhr. Das mit 12.000 € dotierte Rennen ist ein Ausgleich II über 1.200 Meter auf der Geraden Bahn. Die Sprint-Serie wird bereits seit 2010 in Hoppegarten ausgetragen und endet auch in diesem Jahr mit einem großen Finale am 03.10.2017 - mit Deutschlands höchstdotiertem Ausgleich II (25.000 €). Neben den Vorläufen und Qualifikationsrennen, die in Hoppegarten ausgetragen werden, finden auch drei Vorläufe auf anderen Rennbahnen – in Hamburg, Baden-Baden und Köln – statt. Nur die in den Vorläufen und Qualifikationen gestarteten Pferde sind für eine Nennung im Endlauf am 03.10.2017 berechtigt. Mit dem zuletzt in Krefeld nur sehr unglücklich am ersten Erfolg vorbeigeschrammten BARTEAUX (Daniele Porcu) und der im gleichen Rennen erfolgreichen WESTFALICA (Filip Minarik), wagen sich zwei Dreijährige gegen die älteren Spezialisten. Zu diesen gehören u.a. die schnelle polnische Stute UCZITELKA TANCA (Szczepan Mazur) sowie EL ZAGAL aus Hannover (Wladimir Panov), der noch als Sensationsgewinner des Finales der Sparkassen Sprint-Serie im Jahr 2015 in bester Erinnerung ist, als er mit einer Siegquote von 225:10 zur Totoüberraschung avancierte. VIVE L´AMI (Bauyrzhan Murzabayev) hat sich gut verbessert und ist ebenfalls vorzumerken.

Im Ausgleich III über 1.600 Meter (2. Rennen um 16:25 Uhr) ist einmal mehr mit dem Lokalmatador FRANAMANAGH (Bauyrzhan Murzabayev) und dem in Baden-Baden sehr stark gelaufenen ALL WIN (Filip Minarik) zu rechnen. Der letztjährige Union-Sieger und Derby-Favorit BOSCACCIO hat unter Dennis Schiergen sehr gute Chancen in der 1.800 Meter-Prüfung des 4. Rennens um 17:25 Uhr.

Die Wettervorhersage sagt einen warmen Juni-Abend voraus. Und eines versprechen wir: Nach dem letzten Rennen ist noch lange nicht Schluss! Besucher können Ihren Feierabend und Wochenend-Start mit kühlen Drinks und Lounge-Musik von DJ Soulspy bis 23:00 Uhr genießen!

Exklusives Ticketing-Special im Online-Shop: Bier & Burger

- Sattelplatz, Burger & Bier und 3 Euro Wettgutschein: 19 Euro pro Person
- Panorama-Lounge-Platz, Burger & Bier und 2 Euro Wettgutschein: 29 Euro pro Person

Weitere Tickets und Infos finden Sie hier!

Aufgrund des späten Programms wird am After-Work Raceday kein Kinderprogramm angeboten.

LINKS IMPRESSUM