Jackobo-Fans

Match Race Cup 2016: Vier tolle Viertelfinal-Sieger, aber Toto-Panne – eine Entschuldigung

Mit den Siegen von JACKOBO, VOLVERINO, LORD RODERICK und EL ZAGAL sahen wir vier spannende Match Races - doch leider fehlte das "Salz in der Suppe", aufgrund einer fehlerhaften Programmierung konnten alle vier Match Races nicht bewettet werden. Dies hat für viel Unmut und Enttäuschung bei unseren Gästen gesorgt, wofür wir uns in aller Form entschuldigen möchten. Die Fehlerursache erläutert eine gemeinsame Stellungnahme der Rennbahn Hoppegarten, von German Tote und unseres Dachverbandes, dem Direktorium für Vollblutzucht und Rennen: Das Dokument finden Sie hier!

Am 24. Juli stehen die beiden Halbfinalrennen mit den Paarungen VOLVERINO gegen JACKOBO sowie EL ZAGAL gegen LORD RODERICK an, am 13. August steigt das große Finale. Diese werden wieder im Fünf-Minuten-Abstand starten, und Sie werden Ihre Wetten abgeben können. Als Wiedergutmachung für die Irritationen und als Anreiz für alle neuen wie alle bisherigen treuen Wetter wird die fürs Viertelfinale vorgesehene Attraktivitätssteigerung der Siegwetten noch weiter erhöht. Im Viertelfinale wären 85% der Wetteinsätze wieder an die Wetter ausgeschüttet worden, für die verbleibenden drei Rennen wird die Auszahlquote auf 90% nun noch weiter erhöht. Wir hoffen, Sie freuen sich auf spannende Rennen, diesmal mit Wetten und einer Super-Auszahlquote!

Zur Match-Race Homepage ...

LINKS IMPRESSUM